Schriftgröße ändern: normal groß größer
 

A-Jugend schnappt sich den Kreismeistertitel !!

 

In einem jederzeit spannenden Finale gewannen unsere Jungs am vergangenen Samstag den Kreismeistertitel in der Halle. Dabei lag man nach den ersten 15 Minuten mit 0:1  gegen den FV Lebach in Rückstand. In der zweiten Hälfte konnte man allerdings mit einer starken Leistung das Blatt noch wenden und gewann schließlich noch mit 4:3-Toren. Dabei wogte das Spiel hin und her und Lebach konnte nach unseren Führungstreffern immer wieder ausgleichen. Tim Recktenwald entschied dann aber letztlich mit seinem 2. Treffer an diesem Nachmittag das Spiel (weitere Treffer durch Simon Reis und Sebastian Gebhard) und buchte damit das Ticket für die Saarlandmeisterschaft, die am kommenden Wochenende in Saarlouis (Stadtgartenhalle) ausgetragen wird. 

Gespielt wird am Sonntag, 16.2.20. Die Gegner stehen mittlerweile auch fest. Qualifiziert haben sich : Die SG SV Bildstock, SV Saar 05 Saarbrücken Jgd., sowie die JSG Moseltal. Das erste Spiel bestreiten wir gegen den SV Saar 05 Saarbrücken um 16 Uhr. Viel Erfolg, Jungs!

A Kreismeister

 

 

 

 

 

Vorbereitungsspiele

 

Nach der kurzen Verschnaufpause ist die erste Mannschaft am 26. Januar wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen. In der Vorbereitung auf die verbleibenden 14 Spieltage der Rückrunde hat unser Trainer Faruk Kremic folgende Vorbereitungsspiele terminiert:

 

•    Samstag, 01.02.2020        SG MU I – SV Hülzweiler        5:5

•    Samstag, 08.02.2020  SV Pachten - SG MU I                  2:2

•    Mittwoch, 12.02.2020  SG MU I – SG Steinbach              1:3

•    Samstag, 15.02.2020  SG MU I – SC Brebach       Absage Gast
 

•    Mittwoch, 19.02.2020  SV Herrensohr - SG MU I   Anstoß: 19:00 Uhr

 

Die 2. und 3. Mannschaft ist bereits am 22.01.2020 in die Vorbereitung auf die Rückrunde 2019/2020 gestartet. Trainer Markus Pinter hat folgende Vorbereitungsspiele terminiert:

 

•    Samstag, 01.02.2020        SG MU II – VfB Theley II         3:1 

•    Mittwoch, 05.02.2020  SG MU II – SV Lockweiler             1:0

•    Samstag, 08.02.2020  SG MU II – FC Schmelz                3:2

•    Samstag, 15.02.2020  SC Wemmetsweiler - SG MU II     9:0

 

 

„Reckde“ übernimmt zur neuen Saison Traineramt

 

Hier der Bericht von „Fussball News Saarland“:

 

Urexweiler/Marpingen.  Im Sommer gibt es bei der SG Marpingen-Urexweiler II und III einen Trainerwechsel zu verzeichnen. Der beliebte Kult-Innenverteidiger Thomas Recktenwald übernimmt dann das Amt vom aktuellen Spielertrainer Markus Pinter.  Damit sehen die Fans von der SG Marpingen-Urexweiler II und III ab der kommenden Runde einen waschechten „Exweller-Bub“ in der Hauptverantwortung. Spielertrainer Markus Pinter kam vor Beginn der aktuellen Runde vom SV Baltersweiler zur SGMU II und III. Es wird die erste Trainerstation in der Karriere von Thomas Recktenwald.

Seine Fußballkünste lernte Recktenwald in der Jugend des SV Urexweiler (1989-1996). Hier durchlief Recktenwald die Jugendmannschaften von den F-Junioren bis zu den D-Junioren. Weiter ging es dann im Jugendbereich vom großen 1.FC Saarbrücken. Dabei lernte Recktenwald im Bereich der C-Junioren bis A-Junioren seine ersten großen Fußballerfahrungen kennen. Hier durfte er unter Trainern wie Herrmann Weber, Harry Weber, Leonard Josef, Uwe Grub, Andreas Fellhauer und der FCS-Legende Dieter Ferner trainieren. Sein größter Erfolg beim 1.FCS war der Aufstieg von der Junioren-Regionalliga in die U19-Junioren Bundesliga. Gemeinsam mit Mike Frantz (SC Freiburg) und Christian Weber (Fortuna Düsseldorf) kickte Recktenwald in der Landeshauptstadt.

Recktenwald zur FCS-Vergangenheit: „Wie man mich kennt, pflege ich natürlich auch heute noch den Kontakt zu meinen ehemaligen Jugendmitspielern vom 1.FC Saarbrücken. Sehen wir uns irgendwo, wird natürlich auf ein kaltes Kühles nicht verzichtet (Grins).“

Von der A-Jugend des 1.FC Saarbrücken ging die Reise weiter zum VfB Alkonia Hüttigweiler. Zehn Jahre streifte Recktenwald dort in der damaligen Verbandsliga Saar das blau-weiße Alkonia-Trikot.

Recktenwald erzählt weiter: „In Hüttigweiler habe ich viele meiner heutigen Freunde kennenlernen dürfen und bin über jeden einzelnen sehr froh. Dort war es eine sehr familiäre Gemeinschaft. Dies erlebt man in dieser Form ganz selten.“

Nach dem VfB Alkonia Hüttigweiler ging es dann für Recktenwald zurück ins zu Hause. 2014 kam der Wechsel zurück zum SV Urexweiler. Den größten Erfolg beim SVU verzeichnete „Reckde“ mit der Partie in der 5.Runde des Saarlandpokals gegen den Fußball-Regionalligisten SV 07 Elversberg.

Zur Saison 2016/2017 bildeten die zwei Vereine SV Urexweiler und FC Hellas Marpingen eine Spielgeminschaft. Auch hier blieb der Kult-Verteidiger bis heute an Bord. Mittlerweile ist er 35 Jahre alt und hat schon so einiges im Fußball auf und neben dem Platz erlebt. Recktenwald konnte auch hier Erfolge bejubeln; gleich im ersten Jahr konnte man den Aufstieg von der Landesliga Nord in die Verbandsliga Nordost feiern.

Thomas Recktenwald: „Maßgeblichen Anteil am damaligen Aufstieg in die Verbandsliga Nordost hatte meiner Meinung nach Trainer Oliver Braue. Der Team-Zusammenhalt war meiner Meinung nach ein perfektes Zusammenspiel, das den Aufstieg ermöglicht hat.

Bis zuletzt spielte der 35-Jährige mit der SG Marpingen-Urexweiler in der Verbandsliga Nordost. Nun wechselt Recktenwald die Position und wird Spielertrainer der SGMU II und III. Ein neuer Lebensabschnitt für den beliebten Fußballspieler des Clubs. In seiner kompletten Fußballkarriere verzeichnete Recktenwald in 30 Jahren Fußballspielen gerade Mal drei Vereine. Solch eine Vita ist heute in sehr seltenen Fällen noch zu finden. „

 

Weihnachtsgrüße

 

Der F.C. Hellas Marpingen wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das Jahr 2020. Wir wünschen allen Kraft und Energie für die Herausforderungen des neuen Jahres und bedanken uns für die vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit 2019.

 

 

Trainer Faruk Kremic bleibt der SG Marpingen-Urexweiler erhalten und verlängert

 

Fußball-Verbandsligist SG Marpingen/Urexweiler konnte in den vergangenen Stunden eine offizielle Mitteilung herausbringen. Trainer Faruk Kremic, der von der SG Lebach-Landsweiler zur SGMU gekommen war, verlängerte nun sein Engagement um ein weiteres Jahr bei der SG Marpingen-Urexweiler.

 

 

Eine Absage, ein Sieg und eine Niederlage zum Abschluss

 

Auf dem Hartplatz in Rohrbach war die Austragung der Verbandsligapartie nicht möglich. Auf dem Naturrasen in Oberthal siegt die Pinter Elf in der Bezirksliga WND durch den Treffer von Tim Schneider mit 1:0. Im Vorspiel der Reservemannschaften unterliegt Team III deutlich.

Rohrbach

 

9 Punkte am vorletzten Spieltag

 

Die Kremic Elf siegt beim Tabellendritten SV Bildstock dureh die Treffer von Björn (2), Max und Sören Recktenwald mit 4:0. Die Pinter Elf siegt in Steinberg gegen die SG Namborn mit 4:1. Hier trafen Tim Schneider (2), Julian Klos und Michael Urhahn.  In der torreichsten Samstags-Partie siegt Team III ebenfalls in Steinberg mit 7:4 !

 

 

 

A-Junioren Pokal Achtelfinale: Raus mit Applaus

 

Unter den letzten 16 im diesjährigen Saarlandpokal schied unsere A-Jugend nach einem starken Auftritt gegen den Tabellenführer der Verbandsliga, SV Saar 05, unglücklich mit 3:4 aus. 

 

 

Déjà Vu im Lokalderby

 

Wie im Hinspiel siegt die SG MU gegen Freisen durch einen Treffer von Sören Recktenwald in der Nachspielzeit.

 

Hier der Siegtreffer in der 94. Minute:  2:1 Sören Recktenwald

 

 

Fußball Sontag von 10:30 h – 18:00 h im Alstalstadion

An diesem Sonntag stehen gleich vier Partien im Marpinger Alstalstadion auf dem Programm:  Los geht es bereits um 10:30 h mit der B-Jugend. Hier empfängt die Burgio Truppe in der Bezirksliga die SG Oberbexbach. Um 12:45 Uhr beginnen die Duelle mit den Rot Weißen aus Hasborn. Zunächst trifft Team III auf den SV Hasborn III und um 14:30 Uhr spielt die Pinter Truppe in der Bezirksliga St. Wendel gegen den SV Hasborn II. Abschließend trifft in der Verbandliga Nord/Ost die Kremic Elf auf seinen Ex-Verein SG Lebach Landsweiler.    

 

 

 

 

Zwei kontroverse Vorstellungen beim Tabellenführer

 

Am Samstag überrascht die Pinter Truppe in der Bezirksliga mit einem 3:2 Auswärtssieg beim Meisterschaftsfavoriten SG Oberkirchen Grügelborn. Die Tore erzielten Matthias Mechenbier, Julian Klos und Tim Schneider.

Am Sonntag kassiert die SG MU I in der Verbandliga Nord/Ost beim Klassenprimus in Bliesmengen eine schmerzhafte 7:0 Klatsche.  

 

 

Heimspieltag zur Kirmes

 

Zum Urexweiler Kirmesspiel 2019 empfängt die Kremic Truppe zum Verfolgerduell der Verbandsliag Nord/Ost die SG Ballweiler Wecklingen Wolfersheim (15:00 h). Bereits um 13:15 h trifft in der Bezirksliga die SG MU II auf den SV Baltersweiler. Die Reservemannschaften schließen dann um 16:45 Uhr im Anschluss an die Verbandsligapartie den Heimspieltag ab.

 

 

 

Pokal – 4. Runde Endstation

 

Die SG MU unterliegt im Alstalstadion dem Saarlandligisten Reimsbach mit 0:2 und scheidet aus dem diesjährigen Pokalwettberwerb aus (Bericht unter:  Aktive - Saarlandpokal).

 

 

Zwei Siege und eine Niederlage

 

Das Lokalderby in Theley war dieses mal eine klare Angelegenheit: Mit 3:0 siegt die Kremic Elf im Schaumbergstadion. Die Pinter Truppe verliert trotz zweimaliger Führung mit 4:2 bei der SG Wolfersweiler. Im Vorspielt siegt Team III mit 8:2. Hier warJurij Weter gleich sechsfach erfolgreich.

 

Video mit Björn´s 12 Saisontreffer:   Freistoßtreffer zum 0:3 Endstand

 

 

 

 

Nur 1 Punkt am Heimspieltag

 

In der Verbandsliga kassiert die Kremic Elf in der 95. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer gegen die Palatia aus Limbach. In der Bezirksliga muss die Pinter Elf gegen Urweiler die 2. Saisonniederlage einstecken und verliert mit 0:1. Im Vorspiel kam Team III mit 1:8 unter die Räder.

palatia

Foto: Peter Meisberger - mehr Bilder unter Fotoalben

 

 

Hier das Video mit dem späten Ausgleichstreffer: Tor zum 2:2

 

 

 

Pokal: Heimspiel in der 1. Hauptrunde

 

Mit 7:0 siegt die SG MU beim Beirksligisten Baltersweiler und zieht in die 4. Pokalrunde ein. Hier empfängt die SG MU am Mittwoch,  den 02.10.2019, den Saarlandligisten FC Reimsbach.  

 

7 Punkte und 20:5 Tore im Brühlstadion

 

Zum Auftakt des Heimspieltages feiert Team III eine 13:1 Sieg gegen Schiffweiler Landsweiler III. In der Verbandsliga siegt die Kremic Elf 4:1 gegen Aufsteiger Schwarzenbach. Zum Abschluss gab es bei Team II in einer unterhaltsamen Bezirksliga Partie ein 3:3 Unentschieden gegen Scheuen Steinbach.  

 

 

Pokal: Einzug in die 3. Runde

 

Mit 11:0 siegt die SG MU in Gehweiler und zieht in die 3. Pokalrunde ein. Diese ist auf Mittwoch,  den 11.09.2019,  terminiert und nun geht es zum SV Baltersweiler (Bezirksliga WND). 

 

 

 

Ein Sieg und zwei Niederlagen

In der Verbandsliogs gewinnt die SG MU mit 4:0 gegen Hangard. Team II und III kassieren gegen die FSG Ottweiler Steinbach jeweils eine Niederlage.

 

Hangard

Max Kohler kurbelte  stets das Offensivspiel an - Foto: Peter Meisberger - mehr Bilder unter Fotoalben

 

Erfreulicher Rundenbeginn - SG MU makellos

 

Sechs Pflichtspiele und sechs Siege. Sowohl die Kremic Elf in der Verbandsliga als auch die in die Bezirksliga aufgestiegene Pinter Elf sind mit jeweils drei Siegen in die Saison gestartet. Bravo.

 

  • KIRMESSPIEL

 

Kirmesspiel 2019 - - mehr Bilder unter FotoalbenFoto: Peter Meisberger

 

Info´s zur Saison 2019/2020

 

Trainer- /Betreuerteam 2019/2020:

 

Ins vierte Jahr der Spielgemeinschaft startet die SG MU mit einem neuen Trainergespann. Faruk Kremic übernimmt bei der SG I das Traineramt von Oliver Braue und wird nun für den Kader der ersten Mannschaft in der Verbandsliga Nord/Ost verantwortlich sein. Die zweite und dritte Mannschaft werden auch zur neuen Saison weiterhin gemeinsam trainieren. Für dieses Traineramt konnte Markus Pinter gewonnen werden. Die zweite Mannschaft tritt nach der gewonnen Meisterschaft nun wieder  in der Bezirksliga St. Wendel an und die dritte Mannschaft spielt auch in der neuen Saison nicht aufstiegsberechtigt in der Kreisliga B. Für das Torwarttraining können wir weiterhin auf Heiko Schneider bauen. Das eingespielte Betreuerteam mit Raimund Schnur und Oskar Schmitz  sowie mit Rüdiger Brill (Ratz) und Christian Klos (Bambi) steht ebenfalls dankenswerterweise weiterhin zur Verfügung.

 

 

Kader 2019/2020:

 

Folgende Veränderungen haben sich in der Sommer-Wechselperiode 2019 im SG Kader ergeben:

 

Abgänge / Karierende:

 

Die SG MU leider verlassen haben: Sascha Hammer und Michael Müller, die mit dem neuen Trainer Giuseppe Mangiairdi zu den Sportfreunden Winterbach wechseln. Ebenfalls ins Traineramt wechselt Mauro Coccimiglio. Mit ihm wechselt auch Simon Sohn zu den Sportfreunden nach Tholey. Fabian Weis geht zurück zum VfL Primstal und johannes Wachter schließt sich der SG Hoof osterbrücken an. Toni Bucceri wechselt zum SV Furpach. Torwart Alexander Maas schließt sich dem FC Uchtelfangen an.

 

Die SG Marpingen Urexweiler bedankt sich bei euch für den Einsatz in der nun abgelaufen Zeit und wünscht alles Gute beim neuen Verein.

 

 

Zugänge:

 

Neu im SG Kader 19/20 begrüßen können wir: Heimkehrer Michael Urhahn (FC Züsch), Manuel Müller (SV Baltersweiler), Yannick Wendels (VfB Hüttigweiler) und Maximilian Kohler (A Jugend FC Saarbrücken). Aus unserer A-Jugend wechseln vom Jahrgang 2000 Sebastian Bauer, Jonas Schirra, Niklas Günther, Johannes Malone, Sebastian Zuschlag, Sandro Schneider, Marco Schmidt, Mohammad Al Akrad und Tristan Spaniol  zu den Aktiven.

 

Sie alle heißen wir recht herzlich willkommen und wünschen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison bei unserer SG.

 

 

 

Da ist das Ding !!!

 

meisterschale

 

Team II fährt mit einem 14:0 Kantesrieg in Wustweiler die Meisterschaft ein und steigt in die Bezirksliga auf. Glückwunsch an das gesamte Team und Dank an den Erfolgstrainer Andre von Ehr. Auch Team III feiert nach einem 7:0 die Meistershaft in der Kreisliga B Nord.

Nach einemm 7:4 Auswärsterfolg in Bliesmengen Bolchen bendet die Braue Elf die Runde punktlgleich mit dem Vizemeister auf Platz 3 und startet damit auch in der Sasion 19/20 in der Verbandsliga. Besten Dank an Olli Braue für drei erfolgreiche Jahre seit der Gründung der SG.

Team II + III

 

Letzter Heimspieltag: 9 Punkte und 15:2 Tore

 

Die Braue Elf siegt 3:1 gegen Jägersburg. Die von Ehr Truppe siegt im Gemeindederby 8:0 gegen Dirmingen Berschweiler. Team III siegt 4:1 gegen Peterberg II. Noch 90 Minuten zur Doppelmeisterschaft der SG MU II und III.

björn

Björn Recktenwald erzielte alle drei Treffer gegen Jägersburg – Foto: Peter Meisberger - mehr Bilder unter Fotoalben

 

 

Muttertagsbilanz: 1 Niederlage und 2 Siege

 

In der Verbandsliga verliert Team I in Wolfersheim mit 2:1 gegen die SG Ballweiler Wecklingen. Lebach klettert dadurch auf Platz 2. Team II siegt in Welschbach mit 8:0 und bleibt damit weiterhin auf Meisterschaftskurs. Team III siegt in Otzenhausen mit 2:0.

Trainerteam SG MU II

 

Trainer und Betreuer der SG MU II bei der Partie in Welschbach - Foto: Steven Mohr FNS