Schriftgröße ändern: normal groß größer
 
 

F - Jugend Saison 2018/2019

Die F-Jugendlichen (Jahrgänge 2010 und 2011) trainieren und spielen gemeinsam mit den Kindern des SV Urexweiler. Auch der SC Alsweiler nimmt mit einer F-Jugend am Spielbetrieb teil.

 

Trainer: Marco Heidemann

 

Training: Dienstag (17:00 - 18:00 h) und Donnerstag (17:00 - 18:00 h) 

 

 

Spiele: SG SV Urexweiler II

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/oberlinweiler-2508-r-2-kreis-nordsaar-f-junioren-1kreisklasse-f-junioren-saison1819-saarland/-/staffel/024D5E0GFC000001VS54898DVVMASAV2-G#!/

 

Spiele: SG SV Urexweiler II

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/oberlinxweiler-2508-r-1-kreis-nordsaar-f-junioren-1kreisklasse-f-junioren-saison1819-saarland/-/staffel/024D5DMJR8000001VS54898DVVMASAV2-G#!/

 

 

Spiele: SG SC Alsweiler I

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/oberlinweiler-2508-r-2-kreis-nordsaar-f-junioren-1kreisklasse-f-junioren-saison1819-saarland/-/staffel/024D5E0GFC000001VS54898DVVMASAV2-G#!/

 

 

 

 


2017/2018

 

Die F-Jugendlichen trainieren und spielen gemeinsam mit den Kindern des SV Urexweiler  und des SC Alsweiler

 

Trainerteam: Jens Naumann, Oliver Zeck,       

 

Training: Dienstag und Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr Rasenplatz Urexweiler

 

Spiele: SG SC Alsweiler I

http://www.fussball.de/mannschaft/sg-sc-alsweiler-1-sc-alsweiler-saarland/-/saison/1718/team-id/01P1OA3U18000000VV0AG80NVTATMSCB#!/section/team-squad

 

Spiele: SG SV Urexweiler II

http://www.fussball.de/mannschaft/sg-sv-urexweiler-2-sv-urexweiler-saarland/-/saison/1718/team-id/01P1TDJPSC000000VV0AG811VUH9CH7C#!/section/team-squad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Saison 2016 / 2017

 

Die F-Jugendlichen trainieren und spielen gemeinsam mit den Kindern des SV Urexweiler 

 

Trainer:       Jens Naumann, Markus Neis, Oliver Zeck

 

Training: Donnerstag 17:00 Uhr in Urexweiler

 

Spiele:

http://www.fussball.de/mannschaft/sg-sv-urexweiler-1-sv-urexweiler-saarland/-/saison/1617/team-id/01P1TDJPSC000000VV0AG811VUH9CH7C#!/section/team-squad


 

Am vergangenen Samstag spielte unsere F-Jugend auf dem Turnier in Hüttigweiler. Betreut wurden die Spieler von Uwe Staub, da die Trainer allesamt verhindert waren.
Vorab, die Jungs zeigten in allen Spielen eine tolle kämpferische und engagierte Leistung.
Das erste Spiel gegen den FC Uchtelfangen 1 endete 0:0, das zweite Spiel gegen den VfB Heusweiler ging 0:2 verloren. In der darauffolgenden Begegnung gegen den SV Illingen 1 gelang nach einem 0:2 Rückstand zunächst der 2:2 Ausgleich (Torschütze Ali / Eigentor), leider musste man aber kurz vor Spielende das 2:3 hinnehmen.
Im letzten Spiel gegen die SG VfB Hüttigweiler war man chancenlos und verlor 0:5.
Es spielten: Julius Hoffmann, Lennart Weidig (Tor) – Vincent Brück – Tom Staub – Nick Recktenwald – Yasser Alkalesh – Ali Fayad – Marc Zeck – Nils Gläser und Justin Schnubel

 

 

Nach der langen Winterpause ging es am letzten Samstag wieder los. Die F-Jugend trat auf dem Turnier in Bliesen an.
Im ersten Spiel hieß der Gegner VfL Primstal. Hatten die Jungs bei vergangenen Turnieren immer eine knappe Niederlage gegen diesen Gegner einstecken müssen, so gelang ihnen dieses Mal ein hochverdientes 1:1 (Tor: Mathis). Mit ein bisschen mehr Glück im Abschluss wäre sogar ein Sieg drin gewesen. Im zweiten Spiel waren die SF Tholey der Gegner. Früh lag man 0:3 zurück. Unsere Schlafmützigkeit und Unachtsamkeit nutzen die Tholeyer Spieler in der Anfangsphase gnadenlos aus. Doch nach dem 1:3 Anschlusstreffer durch Mathis ging ein Ruck durch die Mannschaft. In der Abwehr nun bissig und vorne mit Zug zum Tor gelang Ali das 2:3. Doch leider verhinderte der Schlusspfiff den möglichen Ausgleich.
Im dritten Spiel mussten wir gegen die SG VfB Theley 3 ran. Unnötig ging das Spiel gegen eine nicht wirklich bessere Mannschaft mit 0:1 verloren.
SG SV Braunshausen hieß der Gegner im vierten und letzten Spiel. In einem ausgeglichenen Spiel nutzten die gegnerischen Stürmer 2 Unachtsamkeiten unserer Abwehr zum 2:0 Sieg. Schade, in den letzten beiden Spiel war mehr drin.
Es spielten: Julius Hoffmann, Lennart Weidig (Tor) – Marc Zeck - Steven Matheis - Yasser Alkalish - Nils Gläser - Nick Recktenwald - Tom Staub - Ali Fayat - Louis Naumann - Mathis Neis

Nachtrag:
Am Sonntag, 12.03.17, durften unsere Spieler beim 2. Bundesliga-Spiel auf dem legendären „Betzenberg“ zwischen dem 1. KC Kaiserslautern und dem 1. FC Heidenheim die Gäste aus Heidenheim auf den Platz „eskortieren“.
Ein Event, das mit Sicherheit allen Jungs ein unvergessenes Erlebnis bleiben wird.
Anbei ein paar Eindrücke…

 

 

 

 

 

Die Feldspielrunde 2016 ist nun zu Ende, im Frühjahr geht’s weiter.
Bis dahin werden wir weiter engagiert und motiviert trainieren, damit wir die Rückrunde erfolgreicher bestreiten.

 

Turnier in Wustweiler:

Letzte Woche spielten wir auf dem Turnier des SV Wustweiler anläßlich der Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes. Der Wettergott meinte es gut mit uns, hatte es doch pünktlich zum Turnierbeginn aufgehört zu regnen.
Im ersten Spiel trafen wir auf die SG FC Wiesbach 1. In einem ausgeglichenen Spiel ging es hin und her. Mitte des Spiels konnte sich dann Mathis den Ball nach einem verlorenen Zweikampf wieder zurückerobern, passte in die Mitte quer zu Ali, der das 1:0 erzielen konnte. Kurz vor Schluss fiel dann noch das 1:1. Schade, zum Sieg fehlten nur wenige Momente.
Die weiteren Spiele gegen die SG SV Habach, den VfL Primstal und den SC Heiligenwald gingen jeweils 0:2 verloren.
In allen Begegnungen waren die Niederlagen vermeidbar. Die Jungs rufen einfach samstags nicht die Leistungen ab, die sie unter der Woche im Training zeigen. Es wird fleissig trainiert, fast alle kommen immer zu den Übungseinheiten, es geht im Training „zur Sache“. In den Spielen am Wochenende wirken die Spieler aber unkonzentriert, es werden kaum Zweikämpfe gewonnen, da man zu zögerlich und zu zaghaft agiert und vorm Tor ist man nicht entschlossen genug.
Es spielten: Julius Hoffmann, Lennart Weidig (Tor) – Marc Zeck - Steven Matheis - Yasser Alkalish – Justin Ruangroj –Tjorben Rohner - Ali - Louis Naumann - Mathis Neis

 

 

Turnier in Oberlinxweiler:

Nach 3 Wochen Spielpause stand am vergangenen Samstag das Turnier in Oberlinxweiler an.
„Das Pulver vor den Spielen verschossen“…. das war der Eindruck, den die Trainer nach den ersten beiden Spielen hatten. Schoß man beim Warmmachen den beiden Torhütern in noch nie da gewesener Weise die Bälle unhaltbar rechts und links um die Ohren, so ließ man in den ersten beiden Spielen gegen den SV Ottweiler und die SG FSG Schiffweiler sämtliche Tugenden, die man zum erfolgreichen Spielen braucht, vermissen.
Es wurden keine Zweikämpfe angenommen, leichtfertig spielte man haarsträubende Fehlpässe und vor allem war man nicht konzentriert, sondern mit den Gedanken jenseits des Fußballplatzes. Da auch nach vorne kaum was zusammen lief, gingen die ersten beiden Spiele 0:2 und 0:3 verloren.
Nach einer Spielpause, in der die Trainer lautstark und mit deutlichen Worten die Jungs an den Sinn des Samstagsausfluges nach Oberlinxweiler erinnerten, stand im dritten Spiel gegen den SC Heiligenwald plötzlich wieder einer engagierte Truppe auf dem Feld. Es wurde gekämpft und gerackert um jeden Zentimeter Rasen und siehe da…. 2:2 hieß es am Ende, wobei der Ausgleich für den Gegner in der sprichwörtlich allerletzen Sekunde fiel.
Mathis und Steven waren die beiden Torschützen.
Doch leider erwies sich das Spiel als Strohfeuer, denn im letzten Spiel gegen die SG SV Merchweiler 3 spielte man zum Leidwesen der mitgereisten Eltern und Trainer genau wie in den ersten beiden Begegnungen. 0:3 hieß es am Ende.
Fazit: Diesen Samstag hatten nicht alle ihren besten Tag und man sollte die Spiele schnellstens aus der Erinnerung streichen.
Es spielten: Julius Hoffmann, Lennart Weidig (Tor) – Marc Zeck-Steven Matheis-Yasser Alkalish-Nick Recktenwald-Tom Staub- Ali-Louis Naumann-Mathis Neis

 

Turnier in Primstal:

Am letzten Spieltag vor den Herbstferien nahmen wir am Turnier in Primstal teil, wo wir 5 Spiele bestreiten mussten.
Im ersten Spiel trafen wir auf die SG VfB Theley 2. Trotz größerer Spielanteile und den klareren Torchancen verloren wir 0:3. So schafften wir öfters das Kunststück – nach tollen Kombinationen – freistehend vor dem Tor, aus kürzester Distanz, nicht den Ball über die Linie zu drücken. Unerklärlich, warum das Spiel verloren ging.
Die SG SV Bliesen 2 war der Gegner im zweiten Spiel. Leistungsgerechnet trennte man sich 1:1, das Tor für uns erzielte Mathis.
Nächster Gegner war die SG FC Niederlinxweiler, eine Mannschaft die wir vor 3 Wochen auf dem Turnier in Oberlinxweiler noch 2:0 besiegen konnten. Diesmal lief es anders. Niederlinxweiler lag schon nach wenigen Minuten mit 3:0 in Führung. Doch unsere Jungs zeigten Kampfgeist und erzielten durch Mathis 2 Tore, aber leider reichte es nicht, wenigstens einen Teilerfolg zu erzielen und wir verloren 2:3.
Im vierten Spiel hieß der Gegner SG SV Gonnesweiler 2. In einem tollen Spiel gewannen wir 2:0, die Tore erzielten Louis und Mathis.
Gegner der letzten Partie war der Gastgeber, VfL Primstal, ein sehr starker Gegner, der uns letzte Woche in Niederlinxweiler keine Chance lies. Doch diesmal kämpften alle, behaupteten sich in den Zweikämpfen und die Abwehr um Marc, Yasser und Steven sowie den Torhütern Julius und Lennart ließ kaum Torchancen zu. Nach einem schnellen Angriff gelang Primstal dann die 1:0 Führung, fast im Gegenzug hatten erst Steven, dann Louis im Nachschuss die Riesenchance, den Ausgleich zu erzielen, doch der gegnerische Torhüter parierte glänzend.
Am Ende verloren wir trotz einer starken kämpferischen Leistung knapp mit 1:0.
Es spielten :
Julius Hoffmann, Lennart Weidig (Tor) – Marc Zeck - Steven Matheis - Yasser Alkalish - Nick Recktenwald - Tom Staub - Justin Ruangro j- Ali - Louis Naumann - Mathis Neis
Nun haben wir 3 Wochen Pause, am 29.10.2016 findet dann das letzte Turnier vor der Hallenrunde statt.

 

Turnier in Niederlinxweiler:

Am 1.10.2016 spielte die F-Jugend in Niederlinxweiler.
Gegner waren die Mannschaften des VfL Primstal, der SG VfB Theley 2 und der SG VfB Hüttigweiler 1.
Gegen Primstal hatte unser Team die Partie zunächst im Griff, aber unsere Offensive konnte sich nicht entscheidend durchsetzen und so gelang Primstal in der Hälfte der Begegnung mit dem ersten Torschuss die 1:0 Führung. Diesen Rückschlag verdauten wir nicht und Primstal erhöhte postwendend zum 2:0, was auch das Endergebnis war.
Im zweiten Spiel gegen die SG VfB Hüttigweiler waren die Jungs total von der Rolle. Keine Zweikämpfe wurden angenommen, nach vorne lief überhaupt nichts und es war alleine Lennart zu verdanken, dass es in der Anfangsphase beim 0:0 blieb. Aber irgendwann war der Bann gebrochen und der Gegner ging in Führung. Danach passierte uns auch noch das Missgeschick, dass wir 2 Eigentore schossen und somit war auch die Moral dahin. 0:4 hieß es am Ende.
Im letzten Spiel wollten es die Jungs allen mitgereisten Eltern, Opas und ihren Trainern zeigen und nicht nochmal verlieren. Entsprechend engagiert gingen alle zur Sache. Yasser, Marc und Steven hatten die gegnerischen Stürmer im Griff und vorne kombinierten Mathis und Louis. Nach einem schnellen Angriff im Anschluss an einen Eckball schoss Mathis mit einem platzierten Schuss ins lange Eck die 1:0 Führung. Danach glaubten die Jungs, das Spiel und den Gegner im Griff zu haben. Doch Theley wurde stärker und stärker. Zunächst verhinderten noch mehrfach Pfosten und Latte den Ausgleich, doch dann erzielte Theley Tor um Tor und am Ende stand es 1:4 aus unserer Sicht. Schade, in diesem Spiel war trotz der deutlichen Niederlage ein Sieg drin.
Es spielten: Lennart Weidig (Tor) - Yasser Alkalish - Marc Zeck - Steven Matheis - Tom Staub - Louis Naumann - Mathis Neis - Ali
Nächste Woche spielen wir in Primstal.
In den Ferien ist spielfrei.

 

Turnier in Braunshausen:

Letzten Samstag, 17.9.2016, spielte die F-Jugend der SG SV Urexweiler in Braunshausen. Gegner in den ersten beiden Spielen waren die SG VfB Theley 1 und die SG SV Bliesen 1.
Gegen diese beiden Mannschaften hatten wir nicht den Hauch einer Chance und verloren deutlich. Im dritten und letzten Spiel trafen wir auf die SG FV Gonnesweiler 1.
In einem ausgeglichenen Spiel entschieden u. a. 2 Sonntagsschüsse die Partie zugunsten des Gegners. Leider hatten unsere Stürmer Mathis und Louis Pech und konnten ihre Chancen nicht nutzen, so dass auch das dritte Spiel verloren ging.
Zum Einsatz kamen folgende Spieler: Julius Hoffmann und Lennart Weidig ( Tor ) – Marc Zeck – Nils Gläser – Steven Matheis – Mathis Neis – Louis Naumann – Tjorben Rohner – Justin Ruangroj
Nächstes Wochenende spielen wir samstags, 24.9.16, in Ottweiler. Anstoß ab 12.50 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Saison 2015 / 2016

 

 

                         Trainer:                                                                            Training:

Thomas Schmidt u. Thorsten Ludwig                                          Freitag: 15:30 - 17:00 h

                                      017622697542                                                   Sportplatz Marpingen

                                     

 

 

 

 

 

 

Saison 2014 / 2015

 

          Trainer:                                                               Training:

Thomas Schmidt u. Thorsten Ludwig                           Freitag: 15:30 - 17:00 h

                                                                                             Sportplatz Marpingen


 

Am 09.05. trägt die F-Jugend ein Turnier im Alstalstadion aus. Beginn ist um 09.00 Uhr, Ende voraussichtlich um 14:00 Uhr. Schaut mal vorbei!

 

 

Am 16.05. findet in Bubach-Calmesweiler der "Tag des Talents" statt. Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2005, auch wenn sie keinem Verein angehören.

 

 

 

 

 

Spielbetrieb Jugend